HERZOFFEN

Und wenn wir
– statt unsere Herzen
zu isolieren,
uns abzuwenden und
zu be-ur-teilen –
unsere Herzen sich,
interessiert und
das Leben bejahend,
einfach nur öffnen lassen,
verströmt sich daraus sogleich
eine unermessliche Kraft,
die die Führung aus der
tiefsten Weisheit der Liebe
übernehmen möchte;
die die Da-Seins-Berechtigung
allen Seins anerkennt
und dessen bedingungslos
gewahr ist und gleichzeitig
zutiefst im Göttlichen verankert
den stimmigen Weg zeigt.

Text und Bild © Gabi Frosch

……………………………………